DIY-Geschenktipp: Brotbackmischung im Glas mit STEINMETZ-Mehl

Unsere Anleitung für ein Last-Minute-Geschenk mit Rezept zum Ausdrucken

Die schönsten Geschenke sind doch immer noch die selbstgemachten. Und wenn sie dann auch noch aus der Küche kommen und super schnell vorbereitet sind, steht dem Freudebereiten nichts mehr im Wege. Heute haben wird deshalb eine tolle Brotbackmischung im Glas für euch, die man ganz fix zusammenmischen und unter den Weihnachtsbaum legen kann.
Da sie lange haltbar ist, kann man aber auch gleich mehrere Brotbackmischung im Glas vorbereiten und im Küchenschrank lagern. So ist immer ein kleines Geschenk oder Mitbringsel vorrätig, wenn man mal wieder spontan zum Kaffeetrinken oder auf ein Glas Wein bei den Freunden eingeladen ist.

Das Besondere an dieser Backmischung ist, dass die unterschiedlichen Zutaten im Glas geschichtet werden. Diese Brotbackmischung im Glas macht deshalb nicht nur geschmacklich sondern auch optisch richtig was her.
Beim Zusammenmischen solltet ihr darauf achten, die Zutaten möglichst bunt aufeinanderfolgend einzufüllen, damit die einzelnen Schichten sich optisch gut abgrenzen.

Damit ihr nicht noch aufwändig das Rezept und die Zubereitungsanleitung abtippen und ausdrucken müsst, haben wir das schon für euch gemacht und eine Datei zum Ausdrucken für euch vorbereitet.
Ihr könnt Sie hier runterladen: Weizenvollkornbrot Rezept (klick).

Zum Schluss die Brotbackmischung im Glas noch hübsch mit einer Schleife verpacken, das Rezept mit anhängen
und schon seid ihr fertig! Ging doch schnell oder?

Natürlich kann auch gleich das Brot gebacken und verschenkt (oder selbst gegessen) werden. Die Vorbereitungszeit ist ähnlich kurz wie für die Backmischung. Einfach schnell alle Zutaten mit den Knethaken des Handrührgerätes zusammenkneten, den Teig in eine gefettet und mit Mehl bestäubte Kastenform geben und ab in den Ofen.
Der Teig braucht also vorher nicht lange gehen und der Ofen auch nicht vorgeheizt werden.
So holt ihr dann nach etwas mehr als einer Stunde ein duftendes saftiges Brot aus dem Ofen.

Das Vollkornbrot wird besonders mit unserem STEINMETZ Weizenmehl Vollkorn unglaublich mild und aromatisch, da unnötge Schad- und Bitterstoffe vor der Vermahlung entfernt werden.

Wir wünschen euch viel Spaß beim Verschenken der Brotbackmischung im Glas und vor allem beim Genießen.

Und hier kommt das Rezept für die Brotbackmischung… und das Brot :o)

Brotbackmischung im Glas – Weizen-Vollkornbrot
Du brauchst für ein 1L Einmachglas:

Dazu:

  • ½ Würfel Frischhefe
  • ½ geriebenen Apfel
  • 450 ml Wasser

Für die Backmischung in einem 1L-Glas die Zutaten nacheinander hübsch schichten.
Zum Beispiel in folgender Reihenfolge:
Weizenmehl Vollkorn, Haferflocken, Weizenmehl 1050, Mandeln, Haselnüsse & Salz.

… psst! Wer es etwas weihnachtlich haben möchte, kann einfach 2 TL Zimt hinzufügen. Suuuuper lecker!
Zubereitung:

Den Apfel schälen und entkernen.
Eine Kastenbackform mit Butter einpinseln und leicht mit Mehl bestäuben.
Die geschichteten Zutaten aus dem Glas in eine große Schüssel geben, alles vermengen
und den Apfel dazu reiben. In einer weiteren Schüssel die Hefe im Wasser auflösen.
Nun alle Zutaten zu einem Teig verkneten und den Teig in die Kastenform geben.
Das Brot in den nicht vorgeheizten Ofen stellen und 60-70 Minuten bei 200 °C Ober- und Unterhitze backen.

Nach dem Backen sollte das Brot aus der Form gelöst werden und auf einem Kuchenrost auskühlen.

By | 2017-12-15T11:42:19+00:00 Dezember 16th, 2017|Brot-Blog|Kommentare deaktiviert für DIY-Geschenktipp: Brotbackmischung im Glas mit STEINMETZ-Mehl

About the Author:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen