Obatzda – bayerischer Brotaufstrich mit Camembert

Heute gibt es DEN bayerischen Brotzeitklassiker schlechthin!

Obatzda! Unwiderstehlich cremig – unwiderstehlich würzig – unwiderstehlich lecker!
Dazu gibt es ein leckeres STEINMETZ Holsteinerbrot und das Abendbrot ist gerettet.

Zutaten:
1 große rote Zwiebel
200 g Camembert (psst… wer es milder mag, nimmt Brie)
100 g Natur-Frischkäse
60 g weiche Butter
20 g Bier
1,5 TL Paprika, edelsüß
1 TL Kümmel (je naxh Vorliebe ganz oder gemahlen)
Salz & Pfeffer
1 Bund Schnittlauch in Röllchen

Zubereitung:
Die Zwiebel in kleine Würfel schneiden. In einer Schüssel den Camembert mit einer Gabel fein zerdrücken. Die kleingeschnittenen Zwiebeln sowie den Frischkäse, die weiche Butter und das Bier zum Camembert geben und alles miteinander verrühren. Mit Salz, Pfeffer, Paprika und Kümmel würzen und mit Schnittlauch bestreut in einer Schüssel anrichten.

By | 2018-02-08T13:20:11+00:00 September 19th, 2017|Brot-Blog|Kommentare deaktiviert für Obatzda – bayerischer Brotaufstrich mit Camembert

About the Author:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen