Osterbrunch: Rapskernbrötchen – Brötchen über Nacht

Wir haben ein wenig mit unser Rapskernbrotbackmischung experimentiert. Herausgekommen sind diese leckeren Rapskernbrötchen, die ihr prima am Vorabend vorbereiten könnt. Also habt ihr quasi „Brötchen über Nacht“.

Zutaten:

500 g Rapskernbrot Backmischung
125 g STEINMETZ Weizenmehl Type 550
25 g Frischhefe
15 g Rapskernöl
10 g Rapshonig
2,5 g Meersalz
270 g Wasser
Nach Wahl für die Bestreuung: Premium Rapskerne

Zubereitung:

Die Hefe und den Honig in lauwarmem Wasser auflösen. Nun mit den anderen Zutaten zu einem glatten geschmeidigen Teig verkneten. Den Teig abgedeckt in einer Schüssel ca. 1 h Stunde gehen lassen. Nun den Teig über Nacht in den Kühlschrank stellen. Am Morgen den Teig in 8-10 gleich große Stücke teilen und diese zu spitzen Brötchen formen. Die Brötchen nach Belieben in den Premium Rapskernen oder anderen Saaten wälzen und mit einem Messer einschneiden. Nun sollten die Brötchen nochmal ca. 30-45 Minuten bei Raumtemperatur gehen, ehe sie für 20 Miinuten bei 200 °C Ober- & Unterhitze in den vorgeheizten Backofen wandern.

Wir wünschen euch einen guten Appetit!

By | 2018-03-27T15:15:43+00:00 März 30th, 2018|Brot-Blog|Kommentare deaktiviert für Osterbrunch: Rapskernbrötchen – Brötchen über Nacht

About the Author:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen