SCHNELLE KRÄUTERHÄPPCHEN

Was macht man, wenn man keine Lust hat, bei dem tollen Sommerwetter zu kochen?
Wir haben da den idealen Brotsnack für euch. Er ist schnell gemacht und schmeckt super lecker.

Da bleibt genügend Zeit, um die lauen Sommerabende mit einem Kaltgetränk im Freien zu verbringen.

Zutaten:
Pro Person 1–2 daumendicke Scheiben STEINMETZ Rheinischbrot
2 Handvoll frische Kräuter der Saison (z.B. Bärlauch, Kerbel, Sauerampfer, Brennnessel…)
4 EL geriebener Parmesan
Salz
Pfeffer
1 Spritzer Zitronensaft
1 Prise Zitronenschale
Olivenöl

Zubereitung:
Jede Brotscheibe halbieren und vorsichtig aushöhlen.
Das Innere zur Seite stellen. Die Kräuter waschen, gründlich trocknen und grob zerkleinern.
Zusammen mit dem Parmesan, der Zitronenschale und dem Spritzer Zitronensaft in eine Schüssel geben.
3 EL zerkleinerte Brotmasse in einer Pfanne kurz anrösten und ebenfalls dazugeben.
Alles mit einem Pürierstab zerkleinern und Öl hinzugeben, bis eine sämige Masse entstanden ist.
Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Den Ofen auf 180° C vorheizen.

Die Masse in die ausgehöhlten Brotscheiben füllen und im Ofen 5 Minuten backen. Warm servieren.

By | 2018-02-13T09:52:51+00:00 Juli 20th, 2017|Brot-Blog|Kommentare deaktiviert für SCHNELLE KRÄUTERHÄPPCHEN

About the Author:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen