Warum sind Ballaststoffe so wichtig?

Ballaststoffe sind nahezu unverdaulich, deswegen sollte man sie häufig essen. Das klingt wie ein Widerspruch, aber: Die Pflanzenfasern aus Getreide, Gemüse oder Obst quellen im Magen auf, sorgen so für ein schnelleres und länger anhaltendes Sättigungsgefühl und helfen auf diese Weise beim Abnehmen. Doch daneben gibt es weitere Gründe, warum die unverdaulichen Fasern häufiger auf dem Speiseplan stehen sollten.

Wirksamer Schutz vor Herz-Kreislauferkrankungen
Anfang des Jahres veröffentlichten amerikanische Wissenschaftler ihre Untersuchungen über Ballaststoffe in den „Archives of Internal Medicine“. Dabei hatten sie das Ernährungsverhalten von über 388 000 Probanden analysiert. Das Ergebnis: Das Risiko, an Herz-Kreislauf-, Infektions- oder Atemwegserkrankungen zu sterben, sank durch einen regelmäßigen Ballaststoffkonsum deutlich. Bei Männern machte es 24 bis 56 Prozent aus, bei Frauen sogar 34 bis 59 Prozent. Zumindest bei Herz-Kreislauferkrankungen gibt es diese Hinweise schon länger.
Ballaststoffe können den Darm entlasten

Eine im Juli im „British Medical Journal“ erschienene Studie kommt zu dem Schluss, dass der regelmäßige Konsum von Ballaststoffen das Risiko für Darmdivertikel senkt. Das sind Ausstülpungen im Darm, die in der Regel harmlos sind. Manchmal aber können sie schmerzhafte Bauchkrämpfe, Blähungen, Blutungen, Verstopfungen oder Durchfall hervorrufen. In der Studie wurden 47 000 gesundheitsbewusste britische Erwachsene untersucht. Nach elf Jahren bekamen 812 Menschen Divertikel, 806 mussten ins Krankenhaus, sechs starben. Bei der Analyse zeigte sich: Die Menschen, die sich vorwiegend vegetarisch und ballaststoffreich ernährten, hatten ein 30 Prozent geringeres Risiko für Darmdivertikel.

By | 2016-12-21T10:58:35+00:00 Januar 8th, 2016|Brot-Blog|Kommentare deaktiviert für Warum sind Ballaststoffe so wichtig?

About the Author:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen