Weißwurst Stulle

Heute gibt’s zur abendlichen Brotzeit eine Weißwurst-Stulle. Wir belegen dafür unser Mühlenbrot mit cremigem Sauerkraut, herzhafter Weißwurst etwas Senf und knusprigen Röstzwiebeln.

ZUTATEN für 2 Personen:

4 Scheiben STEINMETZ Mühlenbrot
2 Weißwürste
1/2 kleine Dose Sauerkraut
1 kleine Zwiebel
4 EL Frischkäse natur
Senf
Röstzwiebeln

ZUBEREITUNG:

Die Zwiebel schälen, in kleine Würfel schneiden und in einem Topf mit etwas Butter anschwitzen. Das Sauerkraut dazugeben und alles für 10 Minuten köcheln lassen.
In der Zwischenzeit einen kleinen Topf mit Wasser füllen und zum Kochen bringen. Topf vom Herd nehmen und die Weißwürste im Wasser 10 Minuten ziehen lassen.
Den Frischkäse zum Sauerkraut geben und gut unterrühren.
Die Brotscheiben mit Senf bestreichen.
Die Weißwürste aus dem Wasser nehmen, häuten und in Scheiben schneiden.
Das Sauerkraut auf den Broten verteilen, die Weißwurstscheiben darauf anrichten und zum Schluss mit Röstzwiebeln garnieren.

An guaden!

By | 2018-02-15T12:06:42+00:00 September 15th, 2017|Brot-Blog|Kommentare deaktiviert für Weißwurst Stulle

About the Author:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen